Sie sind hier: Links
Zurück zu: Home
Allgemein: Tipps für den 1. Besuch beim Anwalt Infos für Experten Kontakt Inhalt/Index

Suchen nach:

Links

Linkverzeichnis

In diesem Linkverzeichnis finden sie wichtige und interessante Internetseiten. Wir haben für sie die informativsten Seiten verlinkt. Die Links ermöglichen ihnen einen guten Überblick. Dort finden sie sicher auch Antworten zu ganz speziellen Fragen.

Haufe: Arbeitsschutz

Gesundheitskompetenz entwickeln: Prävention in der digitalen (Arbeits-)Welt

Die Prävention vor den gesundheitlichen Auswirkungen von Arbeit verändert sich vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung aller Lebensbereiche. Die Bedeutung persönlicher Gesundheitskompetenzen steigt.

Online-Check: Wie familienfreundlich ist Ihr Unternehmen?

Mitarbeitern ist es immer wichtiger, dass Unternehmen familienfreundlich sind. Die Jüngeren möchten mehr Zeit für ihre Kinder, Ältere für die Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger. Der "Check familienbewusste Unternehmenskultur" zeigt, wie es um das eigene Unternehmen bestellt ist.

Brandschutz: ASR A2.2 Maßnahmen gegen Brände

Die Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2 ?Maßnahmen gegen Brände? enthält Anforderungen an Eignung und Austattung von Feuerlöschern und Löschmitteln und an die Organisation des betrieblichen Brandschutzes. Halten Sie die Anforderungen ein?

Sicherheit: Erfordert Alleinarbeit besondere Schutzmaßnahmen?

Auch bei Alleinarbeit erfordern Verletzungen, plötzliche Erkrankung oder Erstickungsgefahr schnelles Handeln. Notwendige Hilfe muss unverzüglich herbeigerufen und an den Einsatzort geleitet werden. Der Arbeitgeber muss daher bei Alleinarbeit geeignete Maßnahmen zur Überwachung treffen.

New Work: Homeoffice - Antworten auf die wichtigsten Fragen

Strand und Pool sollten Sie mit Urlaub und nicht mit Homeoffice in Verbindung bringen. Denn für die Arbeit im Homeoffice gibt es klare Regeln. Antworten auf die wichtigsten Fragen gibt die Unfallkasse Nord.

Mitarbeitergesundheit: Vorbildfunktion der Führungskraft

Gehen Führungskräfte selbst bewusst mit ihrer Gesundheit um, stehen die Chancen gut, dass sich auch die Mitarbeiter an deren positivem Gesundheitsverhalten orientieren. Somit spielt die Führungskraft aufgrund ihrer Vorbildfunktion im Betrieblichen Gesundheitsmanagement eine besondere Rolle.

Nur noch Arbeit im Kopf: Workaholic: Süchtig nach Arbeit

Wer nur noch Arbeit im Kopf hat, gefährdet seine Gesundheit, setzt seine sozialen Kontakte aufs Spiel und ist letztendlich eine Belastung für sein Arbeitsumfeld. Doch wie unterscheiden sich engagierte und hochmotivierte Mitarbeiter von süchtigen?

Sinnvoll oder Geldmacherei?: Evakuierungshelfer - ist dafür eine Ausbildung erforderlich?

Arbeitgeber müssen dafür sorgen, dass im Notfall alle Beschäftigten alarmiert werden und das Gebäude sicher verlassen können. Für einen geregelten Ablauf im Evakuierungsfall können Mitarbeitern besondere Aufgaben zugewiesen werden, sog. Evakuierungshelfer. Muss man dafür eine Ausbildung besuchen?

Wichtiges Beratungsgremium im Arbeitsschutz: Welche Aufgaben hat der Arbeitsschutzausschuss?

Der Arbeitsschutzausschuss ist ein betriebliches Gremium, um den Austausch über relevante Themen im Arbeitsschutz und der Unfallverhütung zu intensivieren und den Arbeitsschutz kontinuierlich zu verbessern. Er ist kein Beschluss-, sondern ein Beratungsorgan. Die Entscheidung über die zu veranlassenden Maßnahmen liegt beim Arbeitgeber oder seinem Vertreter.

PSA: Die richtige Schutzkleidung im Betrieb auswählen

Schutzkleidung gibt es in verschiedenen Varianten zum Schutz vor unterschiedlichen Gefährdungen. Im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung muss ermittelt werden, vor welchen Gefährdungen wie geschützt werden soll.

Verhaltensbedingter Arbeitsschutz: Führungskräfte: Wichtige Vorbildfunktion im Arbeitsschutz

In vielen Betrieben beschweren sich Vorgesetzte darüber, dass Mitarbeiter trotz Unterweisungen keine PSA tragen, Betriebsmittel nicht bestimmungsgemäß verwenden, Sicherheitskennzeichen missachten oder sich sicherheitswidrig verhalten. Häufig liegt das auch daran, dass die Führungskräfte hier ihre Vorbildfunktion vernachlässigen.

Schnell zur passenden Lösung: Online-Tool zum Hand- und Hautschutz

Den Überblick zu bewahren ist gar nicht so einfach, wenn man passende Hautpflegemittel oder Schutzhandschuhe benötigt. Doch mit dem übersichtlichen und leicht handhabbaren "BASIS-Modul Hand- und Hautschutz" kommt man Klick für Klick sicher zur richtigen Lösung.

Online-Tool: Wie finde ich den passenden Gehörschutz?

Gehörschutz ist für die Mitarbeiter Pflicht, wenn es im Betrieb laut her geht und der Lärmpegel zu hoch ist. Mit der nochmals erweiterten Version der Gehörschützer-Auswahlsoftware des Instituts für Arbeitsschutz (IFA) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ist dies einfach möglich.

Ursachen suchen: Rückenschmerzen: MRT-Untersuchung ist oft überflüssig

Rückenschmerzen und dann gleich in die Röhre? Keine gute Idee, wie Experten meinen. Denn meist sind die Ursachen nicht durch Operationen, sondern durch einen gesünderen Lebensstil zu beheben.

Langeweile im Beruf: Boreout - was ist das, was kann man tun?

Nach einer Stunde ist die Arbeit für den ganzen Tag erledigt. Und was macht man dann die restliche Zeit? Sich langweilen. Das kann auf die Dauer ganz schön nerven. Das muss nicht sein. Betroffene und Unternehmen können etwas dagegen tun.

RSS-Feed: Haufe: Arbeitsschutz

.

Haftungsausschluss

.

nach oben

Seit: 01.01.2019

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 135.

Gehe zu: RS-Versicherung