Textversion

Suchen nach:

Allgemein:

Home

Tipps für den 1. Besuch beim Anwalt

Infos für Experten

Kontakt

Inhalt/Index

Linkverzeichnis

In diesem Linkverzeichnis finden sie wichtige und interessante Internetseiten. Wir haben für sie die informativsten Seiten verlinkt. Die Links ermöglichen ihnen einen guten Überblick. Dort finden sie sicher auch Antworten zu ganz speziellen Fragen.

Haufe: Arbeitsschutz

Planungshilfe ADDIE: Zielgerichtet Unterweisungen planen

Besonders wer didaktisches oder methodisches Know How in der Ausbildung nicht so intensiv gelernt hat, ist in der Planung von wirksamen Unterweisungen oft überfordert. Da es dennoch im Verantwortungsbereich von SiFas liegt, qualitativ hochwertige Unterweisungen durchzuführen, ist die Planungshilfe ADDIE ein nützliches Instrument.

Prävention: Gesund arbeiten in der digitalisierten Arbeitswelt

Die Digitalisierung und die Nutzung digitaler Werkzeuge gehört heute für die Mehrheit der Beschäftigten zum beruflichen Alltag. Oft ist es nicht die Digitaltechnik an sich, die Stress auslöst. Ausschlaggebend für die gesunde Arbeit mit neuen Technologien ist, wie man damit umgeht.

Arbeitsaufenthalt im Ausland: Alles Wissenswerte zur G 35-Untersuchung

Die G 35-Untersuchung gilt umgangssprachlich als ?Tropen-Untersuchung? für Entwicklungshelfer, Ingenieure und Diplomaten. Dabei wendet sie sich auch an Personen, die in den Subtropen und sogar Polarregionen arbeiten wollen.

Wichtiges Beratungsgremium im Arbeitsschutz: Welche Aufgaben hat der Arbeitsschutzausschuss?

Der Arbeitsschutzausschuss ist ein betriebliches Gremium, um den Austausch über relevante Themen im Arbeitsschutz und der Unfallverhütung zu intensivieren und den Arbeitsschutz kontinuierlich zu verbessern. Er ist kein Beschluss-, sondern ein Beratungsorgan. Die Entscheidung über die zu veranlassenden Maßnahmen liegt beim Arbeitgeber oder seinem Vertreter.

Arbeitszeiterfassung: Überstunden: Kann der Betriebsrat eine Zeiterfassung initiieren?

Nach dem Urteil des EuGH zur Arbeitszeiterfassung wollte auf einmal jeder so lange arbeiten dürfen, wie es ihm passt. Doch die Betriebsräte setzen sich für eine verlässliche Zeiterfassung ein.

Was gibt?s Neues?: Lebenslanges Lernen: Lernanlässe im Arbeitsschutz

Digitalisierung, Globalisierung, New Work, Agilität ? diese wenigen Schlagworte stehen für die rasend schnelle Veränderung unserer Arbeitswelt. Auch der Arbeitsschutz wird dabei von vielen neuartigen Entwicklungen berührt und muss sich entwickeln, anpassen und dazulernen.

Wetterfest und sicher: Baustellen im Winter

Auf Baustellen gibt es im Winter heutzutage keine Pause mehr. Selbst bei klirrender Kälte und Temperaturen weit unter Null wird auf Baustellen gearbeitet. Dabei sollte man die Gefahren von Dunkelheit und Schmuddelwetter nicht unterschätzen.

Atemschutzgeräte: Alles Wissenswerte zur G 26-Untersuchung

Berufsgruppen mit hohen gesundheitlichen Risiken wie Feuerwehrleute oder Soldaten benötigen für ihre Arbeit Atemschutzgeräte. Die G 26 untersucht die Belastungen der Atemschutzgeräteträger vor dem Hintergrund von Gerätegewicht, Atemwiderstand, körperlicher Anstrengung und Umgebungstemperatur.

Vorbildlicher Arbeitsschutz: Deutscher Arbeitsschutzpreis 2019 verliehen

Die Gewinner des Deutschen Arbeitsschutzpreises 2019 stehen fest. Im Rahmen der Arbeitsschutzmesse A+A wurden in diesem Jahr fünf Preisträger ausgezeichnet. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 50.000 Euro vergeben.

Kontroverse Diskussion: Variable Vergütungssysteme: Einfluss auf Zufriedenheit, Engagement und Gesundheit?

Um Motivation, Engagement und Arbeitsleistungen der Beschäftigten zu steigern, setzen 60 Prozent aller Betriebe auf variable Vergütungspraktiken. Die Wirksamkeit dieser finanziellen Anreize wird kontrovers diskutiert.

Neue DGUV-Zahlen: Arbeits- und Wegeunfälle: Leichter Rückgang im ersten Halbjahr

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat Zahlen zur Unfallstatistik für das erste Halbjahr 2019 veröffentlicht. Dabei zeigt sich, dass die Arbeits- und Wegeunfälle leicht zurückgegangen sind.

Betriebsbesichtigungen: Immer weniger Kontrollen beim Arbeitsschutz

Ungesicherte Baustellen, Zeitdruck und Arbeitsverdichtung ? die Gesundheitsgefährdungen für Beschäftigte sind vielfältig und zahlreich. Fatalerweise werden aber immer weniger Kontrollen beim Arbeitsschutz durchgeführt.

Arbeits- und Dienstwege: Verkehrssicherheit: Gefährdungen bei beruflichen Fahrten beurteilen

Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, ist es wichtig, für berufliche Fahrten eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen. Denn viele Arbeitsunfälle ereignen sich auf Arbeits- oder Dienstwegen im Straßenverkehr oder auf dem Betriebsgelände.

Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten: Alles Wissenswerte zur G 25-Untersuchung

Die G 25-Untersuchung ist als gesundheitliche Eignungsprüfung nicht mehr relevant. Aufgrund der hohen Risiken von Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten für die Gesundheit vieler Menschen innerhalb und außerhalb des Unternehmens und den damit verbundenen haftungsrechtlichen Konsequenzen, ist die G 25 aber sowohl Arbeitgebern als auch betroffenen Arbeitnehmern dringend zu empfehlen.

Beschaffung als wichtiger Teil des Arbeitsschutzes

Die Verantwortlichen für Einkauf und Beschaffung haben eine wichtige Rolle im Arbeitsschutz, die sich aus der Forderung nach sicheren und gesunden Arbeitsplätzen ergibt. Einkäufer benötigen dazu Informationen zu Beschaffenheit und Mengen der benötigten Arbeitsmittel - und auch über mögliche Ersatzstoffe.

RSS-Feed: Haufe: Arbeitsschutz

.

Haftungsausschluss

.

nach oben

Seit: 01.01.2019

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1250.

(C) Klaus-Dieter May - alle Rechte vorbehalten - powered by medizinrechtberlin.de