Mobbing/Urteil: Ausschlussfrist

Ausschlussfrist beginnt mit letztem Fall

In Mobbing-Fällen beginnt die Ausschlussfrist, nach deren Ablauf keine Klage mehr möglich ist, erst mit der letzten Mobbing-Handlung. Denn als Mobbing wird eine aus mehreren einzelnen Handlungen sich zusammensetzende Verletzungshandlung verstanden.
Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 16. Mai 2007 - 8 AZR 709/06